Besuch im "Musée des Augustins" in Toulouse

Deutsch
Das Museum „Augustins de Toulouse“ ist ein ehemaliges Augustinerkloster, eine Oase der Ruhe im Herzen der Stadt Toulouse, das eine Sammlung von Skulpturen und Gemälden vom Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert bewahrt. Es wurde während der Französischen Revolution eröffnet und ist eines der ältesten Museen Frankreichs.
Der zum Flanieren einladende Kreuzgang des Klosters führt zu Räumen, in denen mehr als 4000 Exponate ausgestellt sind.
 
Mit den angehenden Schulkindern haben wir dieses Museum besucht.
Eine rundum kindgerechte Führung, sowohl in Französisch, als auch in Deutsch, machte den Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Die Kinder wurden in eine Fantasiewelt verzaubert, in der Löwen, Monster, Drachen, Engel und andere Fabelwesen ihr „Unwesen trieben“. In den Gesichtern der Kinder wurde deutlich, wie tiefgründig und konzentriert sie die Führung verfolgten. Hochmotiviert stellten sie viele Fragen und versuchten, sich in diese Welt hineinzuversetzen.
Das Verhalten der Kinder machte uns deutlich, dass eine Hinführung zur Kunst und Kultur schon im Kindergartenalter möglich ist.
Die Faszination der Kinder war beeindruckend. Das wird sicherlich nicht unser letzter Museumsbesuch sein - Ein Erlebnis, das uns noch lange in guter Erinnerung bleibt!
D.Middendorf-Beimdiek  

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux