Kooperation mit der Partnerschule Lucie Aubrac

Deutsch

Am Mittwoch, dem 24.1.2018  trafen sich die Schüler der Klasse 5a  im Rahmen der deutsch-französischen Woche mit ihrer Partnerklasse der Schule Lucie Aubrac zu einer Kooperation.

Vorbereitend hatten sie den Film „Dancing in Jaffa“ gesehen. Er handelt von einem Tanzprojekt:  Der international bekannte Tanzstar Pierre Dulain kehrt nach Jaffa zurück und initiiert ein Schulprojekt, bei dem israelisch-palästinensische und israelisch-jüdische Kinder, die seit Jahrzehnten in einer Stadt aber nicht miteinander leben, gemeinsam Tanzen lernen und somit eine positive Beziehung zueinander aufbauen können.

In diesem Film tauchen viele widersprüchliche Gefühle, wie Ablehnung, Angst und Aggression aber auch Neugierde, Anziehung und Liebe auf. Die Schüler entwickelten nun in Gruppen mit ihren Partnerschülern eine Choreografie, die diese Gefühle wiederspiegelte. Danach präsentierten sie das Ergebnis zur Musik der West  Side Story von Leonard Bernstein, bei der es um den erbitterten Kampf zweier Jugendgangs unterschiedlicher Nationalität im New York der 50er Jahre geht.

Obwohl die Aufgabe eine echte Herausforderung darstellte, konnten sich die Ergebnisse sehen lassen und die Kinder hatten viel Spaß dabei, sodass die Partnerklasse gleich um ein weiteres Treffen bat.

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux