Jugend forscht

Deutsch

Auch in diesem Jahr haben unsere Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ (Altersklasse: 15-21 Jahre) und „Schüler experimentieren“ (Altersklasse: 10-14) im Fraunhofer-Institut in Hamburg-Volkspark in der Woche vor den Winterferien erfolgreich ihre Forschungsarbeiten präsentiert.

 

Hier sind die Ergebnisse:

 

Nils D.: 2. Platz (Physik)
„Vergleich unterschiedlicher Würfe im Sport“

Anna M., Sarah I., Jessica T.: 2. Platz (Chemie)
„Rotweinflecken: Schrecken des Alltags“

Zainab C., Giorgia B., Manon L.: 3. Platz (Physik)
„Anti-UV-Produkte: Kann Baumwollstoff da mithalten?“

 

 

Dazu ist die Forscher/innen-Gruppe mit Herrn Hinrichs und Herrn Mérono nach Hamburg gereist, um von der Jugendherberge „Am Stintfang“ direkt am Hamburger Hafen aus zum Wettbewerbsort im Hamburger Volkspark zu fahren, aber auch die Hamburger Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
Die Siegerehrung des Wettbewerbs im Volksparkstadion des HSV, die Elbphilharmonie, der Hafen, die Speicherstadt und zur Belohnung für die tollen Ergebnisse ein Kinobesuch zum Abschluss der Reise waren die Höhepunkte unserer Reise.

Schon ab sofort beginnen die Vorbereitungen für die Forschungsprojekte des Wettbewerbs 2019. Wer Lust dabei zu sein, kommt einfach freitags um 13h05 in den Physikraum zur „Jugend forscht“- und Robotics-AG!

Hi, Me – 05.03.18

 

 

Eis in allen Variationen!!   

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux