Die Talenteshow der Klassen 5 bis 12 - ein voller Erfolg

Deutsch
Diese Woche fand ein ganz besonderes Ereignis an unserer Schule statt – eine Talentshow. Zuvor wurden die Schüler zu einem offenen Casting, organisiert von zwei Lehrern der weiterführenden Schule, eingeladen, bei dem sie ihre Darbietungen präsentiert haben. Nachdem die Schülerinnen und Schüler eine Zusage erhalten haben, wurde zu Hause, in den Pausen und im Unterricht weiter fleißig geübt.

Alizée aus der Klasse 5b hat die Talentshow mit einem Klavierstück eröffnet.

Darauf folgte Saskia aus der Klasse 5a, die mit ihrer Klarinette das Publikum verzaubert.

Annabella (Klasse 5a) hat uns die Sonatina in G Major, Op. 36 No. 2: III. Allegro von Jacques Miroe präsentiert.
Eine weitere Schülerin aus der Klasse 5a, Lou, übte zwei Monate, um uns ein Rondo von Beethoven vorzuspielen.
Lilou, Maya, Mira und Cassandra aus der Klasse 5b haben sich einen tollen Tanz zu „No Tears Left to Cry“ von Ariana Grande überlegt. Nicht nur die Songauswahl war ein voller Erfolg, auch die Kostüme waren toll durchdacht und die ganze Choreografie eine Echte Herausforderung. Aber Synchronität war bei den vier Mädels kein Problem.
Die beiden Schülerinnen der weiterführenden Schule, die uns den ganzen Abend durch das Programm geführt haben, stellten uns einige Tanzarten vor. Breakdance, Jazz und Hip-Hop sind gängige Tänze, die ein Jeder kennt, doch Levi (Klasse 5a) hat uns an dem Abend Capoeira vorgestellt. Das Publikum war sehr beeindruckt von Levis akrobatischen Übungen.
Zwei Schülerinnen der weiterführenden Schule haben noch mehrere Lieder gesungen und Frau Messner hat den Abend mit ein paar persönlichen Gesprächen beendet. Zum Schluss gab es Blümchen für alle Teilnehmer und die Organisation. Wir freuen uns schon sehr auf die Darbietungen im nächsten Jahr.

Thème

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux