Die Vorstandsmitglieder und ihre Aufgaben

Der ehrenamtlich tätige Vorstand des Deutschen Schulvereins besteht aus neun Mitgliedern, deren Amtszeit in der Regel drei Jahre beträgt. Bei Bedarf kann diese Zahl jedoch auf  bis zu zehn Mitglieder erweitert werden. Mindestens einmal pro Monat trifft sich das Gremium zu einer Sitzung, an der auch die Gesamtschulleitung und die Verwaltungsleitung teilnehmen. Regelmäßig werden Grundschul- und Kindergartenleitung sowie die Vertreter des Eltern-und Lehrerbeirats einbezogen.

Schwerpunkte der Vorstandsarbeit sind die Personal-, Finanz- und Rechtsangelegenheiten der Schule, erstere in Absprache mit der Schulleitung. Gearbeitet wird in Ausschüssen mit klar definierten Arbeitsaufträgen. Der Vorstand ist in seiner Arbeit und in seinen Beschlüssen den Richtlinien der deutschen Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) und der Kultusministerkonferenz (KMK) verpflichtet. Er trifft seine Entscheidungen im Einvernehmen mit der Schulleitung.

Der Vorstand legt im Rahmen der Budgetplanung jährlich die Schul-, Kindergarten-, Mitglieds- und Verwaltungsgebühren fest, um die Kosten des gesamten Schulbetriebs zu decken. Die Mitglieder beschließen diesen Haushaltsvoranschlag auf der Jahreshauptversammlung.

Ulf-Gero Zimdahl
Vorstandsvorsitzender

ist seit 2016 im Vorstand, möchte durch seine Arbeit im Vorstandsteam den Bedürfnissen der Familien und Kinder gerecht werden und gleichzeitig die Weiterentwicklung der Schule unterstützen, so dass die DST auch weiterhin ein attraktiver Arbeitgeber für unser hoch qualifiziertes Personal ist und somit auch künftigen Familien eine adäquate Ausbildung ihrer Kinder garantiert bleibt.

Dr. Verena Rode
stellvertretende Vorsitzende

stellt seit 2017 ihre Erfahrungen als langjährige Personalerin und Juristin dem DSVT mit seinen rund 80 Beschäftigten zur Verfügung. Wesentliches Ziel für sie ist es, die gute Arbeit der DST fortzuführen und mit weiteren Initiativen zu gestalten sowie die qualitativ hochwertige Ausbildung und Erziehung im Kindergarten und auf allen Niveaus im Gesamtschulsystem sicherzustellen. Der Austausch mit den Beschäftigten und der Schulgemeinde ist ihr wichtig.

Michael Stattmann
Schatzmeister

hat sich bereits in der Vergangenheit an einer Deutschen Auslandsschule engagiert. Bei Airbus in der Abteilung Finanzen tätig, bringt er beste Voraussetzungen für sein Amt als Schatzmeister mit.  Darüber hinaus sind ihm die Themen Schulstrategie und Integration wichtig.

Michael Augello

ist überzeugt, dass eine gute Bildungsgrundlage für Kinder in Zukunft wichtiger ist als jemals zuvor. Mit seinem Hintergrund als Ingenieur und Leiter einer Airbus Domain in der Flugphysik freut er sich darauf, die DST in den Themenfeldern IT, Marketing und Strategie voranzubringen und sich mit vollem Engagement einzubringen.

Stephan Hirsch

Als kommerzieller Leiter der AirBusiness Academy in Toulouse im Bereich Bildung sieht er das internationale Umfeld der DST in Koexistenz mit der Internationalen Schule Toulouse auf dem Eurocampus und dem Lycée Victor Hugo als enorme Chance und möchte sich hier für mehr Kooperation, Zusammenarbeit und Synergien einsetzen. Die Themen Integration, Inklusion und Diversität sind für ihn Schlüsselthemen.

Birgit Ponnath

bringt in die Vorstandsarbeit ihre über Airbus reichhaltige Erfahrung aus den Bereichen Personalentwicklung, Weiterbildung und Einkauf ein. Sie möchte dazu beitragen, die DST vom deutsch - französischen zum deutsch - multikulturellen Drehpunkt in Toulouse weiterzuentwickeln, wobei ihr das Thema Integration von internationalen Familien in der Schule wichtig ist, ebenso wie die Herausstellung der DST als attraktiver Arbeitgeber.

Stefan Schaffrath

möchte in Zusammenarbeit mit seinen Vorstandskollegen Brücken bauen und die Kooperation der Schulen auf dem Eurocampus im Zusammenspiel mit dem Lycée Victor Hugo ausbauen. Auf seine Erfahrung als Leiter der Airbus Pressestelle in Toulouse zurückgreifend ist es ihm ein besonderes Anliegen, das Profil der Deutschen Schule medial über Ländergrenzen hinaus zu stärken, um Talente für den Standort Toulouse zu gewinnen und langfristig zu binden.

Angelika Schaufelberger

Auf ihre Erfahrung als langjährige Elternbeiratsvorsitzende aufbauend, möchte sie das Miteinander zwischen Schule, Eltern und Schülern gestalten und dabei den individuellen Bedürfnissen von Kindern und Familien gerecht werden. Mit Hinblick auf die Sicherung des hohen Ausbildungsstandards der DST sieht sie die Förderung der Sprachkompetenz der Kinder und die Weiterentwicklung des interkulturellen Verständnisses als Schwerpunkt ihrer Arbeit.

 Philippe Telle

Seit 2015 Mitglied des Vorstands befasst er sich unter anderem mit der Kooperation auf dem Eurocampus und begleitet hier vielschichtige Projekte vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Er vertritt die DST im Rahmen gemeinsamer IST/DST Boards zu Eurocampus-Themen, u.a. zum Konzept der gemeinsamen Nutzung der Außenanlagen „OPAL“ (Outdoor Play and Learning). Für Philippe Telle ist die DST ein gutes Beispiel dafür, was „Europa gestalten“ konkret bedeuten kann.

Deutsch

Catégorie

  • Institutionelle
    Partner
  • Lycée International Victor Hugo
  • Schulen Partner der Zukunft
  • Deustche Auslandsschulen International
  • WDA
  • Consulat Général d'Allemagne Bordeaux